Bilfinger Maschinenbau GmbH & Co. KG

Navigation
Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Qualifizierungen

Wir beschäftigen für den operativen Bereich nur Personal der Stufe 2 in den gängigen Verfahren MT / PT / VT / UT und RT. 

  • Leitung & Prüfaufsicht der ZfP erfolgt durch Stufe 3 Prüfer

Zertifizierung

  • EN ISO 9712 (mulitisektorell)
  • ÖNORM EN 4179/ NAS 410
  • ASNT-TC-1A 
  • Zusatzausbildung für TOFD und Phased Array.
  • Strahlenschutz

Prüfverfahren

  • MT - Magnetpulverprüfung
  • PT - Eindringprüfung
  • VT - Sichtprüfung 
  • UT - Ultraschallprüfung
  • RT - Röntgenprüfung mit Röntgenbunker für Werkstückabmessungen b 6,5m, h 5m, l 18m
  • Wanddickenmessungen
  • TOFD - Time of Flight Diffraction

Dienstleistungen

  • Beratung zu individuellen Prüffragen, -techniken, -möglichkeiten und projektorientierten Lösungen
  • Erstellung von Prüfanweisungen (auf Wunsch auch zweisprachig deutsch/englisch)
  • Normative Beratung
  • Stufe 3 Prüfer auch für ihren Betrieb
  • operative ZfP-Prüfungen inklusive Dokumentation nach EN 10204 oder ASME Prüfaufsicht
  • ZfP-Abnahmen inklusive Prüfung der ZfP-Dokumentation
  • flexibler Einsatz im In- und Ausland
  • Prüfungen von Rohmaterialien bis hin zum fertigem Produkt

Alle angebotenen Dienstleistungen können nach den gängigen EN-Normen, AD 2000, CCH 70-4 oder ASME-Code bestellt werden.

Produktform

  • Schweißnahtprüfung
  • Austenitische Schweißnahtprüfung
  • Gußprüfung
  • Schmiedeteilprüfung
  • Blechprüfung